Obergeschoß dämmen

Vorsparrendämmung

Heute gibt es mal wieder ein Beitrag zur Sanierung unseres Hauses. Die Sanierung ist schon ein paar Jahre her und ich habe damals noch nicht daran gedacht, darüber mal in einem Blog zu schreiben und habe deshalb auch nicht von allen Arbeitsschritten Bildern. Aber ich werde versuchen, euch das so gut es geht zu beschreiben.

Also, nachdem wir alles aus dem Haus rausgerissen haben, mußten wir ja auch irgendwann mal anfangen und alles neu machen.

Als erstes wurden die Dachbalken mit Dachlatten „auf-gedoppelt“.  Um eine dicker Dämmung rein zu bekommen, wir haben uns für 140 er ISOVER Integra Zwischensparren-Klemmfilz (*) entschieden.

Dachsparren aufgedoppelt

Dachsparren aufgedoppelt

Nachdem diese nicht gerade Freude bereitende Aufgabe erledigt war, Handschuhe und Langärmlige Sachen sind hier vom Vorteil,  habe ich an die Dachschrägen und der Decke Isover Vario KM Duplex Klimamembran (*) getackert und alles schön ordentlich mit Isover Vario KB 1 (*) Klebeband verklebt, damit hinterher auch schön alles dicht ist.

Dachschrägen mit Isover Klimamembran

Dachschrägen mit Isover Klimamembran

Auf die Klimamembran wurden anschließend wieder Dachlatten geschraubt, um darin die Vorsparrendämmung von 2,5 cm und die Stromkabel unter zu bringen  und anschließend die Rigipsplatten.

Kniestock

Kniestock

Wie man oben auf dem Bild sehen kann, würde der Kniestock ebenfalls aus Dachlatten gebaut. Auch hier kommt noch eine Vorsparrendämmung rein. Die Kniestöcke sind bei und unterschiedlich hoch, da wir diese auf der Bettseite höher gemacht haben um einen Lichtschalter unterzubringen. Ich würde solch einen Lichtschalter über dem Bett übrigens jedem Empfehlen.

Vorsparrendämmung

Vorsparrendämmung

Anschließend wurde alles mit Rigipsplatten verkleidet, gespachtelt, geschliffen und anschließend mit Tiefengrund gestrichen. Die Tapete soll beim renovieren ja auch wieder abgehen 🙂

Rigipsplatten

Rigipsplatten

Rigipsplatten

Rigipsplatten

 

Der Einfachheit halber wird die obere Geschoßdecke vom Dachboden aus gedämmt und anschließend mit Rauhspund verkleidet.

Zwischenzeitlich sind auch die neuen Fenster und Heizungen eingetroffen und wurden montiert.

Neue Fenster und Heizungen

Neue Fenster und Heizungen

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.